Hypnose-Therapie-Telgte.de

Heilpraktiker Andreas Wischerhoff

02504.737-153    0171.744-0729

Hypnose-Therapie für Reiter mit Ängsten

Wenn die Angst mitreitet ...

©Ingairis - Fotolia.com

Therapeutische Hypnose-Therapie für Angstreiter

  • Therapie in der Praxis.
  • Basis ist therapeutische Hypnose.
  • Hypnotherapeutische Intervention
  • Umfangreiches Vorgespräch
  • Körperliche Ursachen abklären
  • Behandlung tiefgreifender Ängste

... können Reiter was dagegen unternehmen

Schätzungen aus der Reiterszene besagen, dass mehr als 15 Prozent aller Hobby-Reiter mit versteckten oder bewussten Ängsten zu kämpfen haben. Beim Reiten, beim Verladen, beim Umgang mit dem Pferd. Oftmals ist Angst der erste Begleiter bei jedem Ritt.
Ein Thema, über das die wenigsten Reiter offen reden. Dabei ist es viel zu schade, sein schönstes Hobby mit der Angst zu teilen. Unsere Pferde reagieren höchst sensibel auf Angst und Unsicherheiten, die der Reiter ausstrahlt. Folgen können nicht nur das Unbehagen beim Reiter sein, sondern auch das unrittige Pferd, die vielen kleinen und großen Gehorsamsverweigerungen. Kurz, all die Dinge, die uns den Ausritt, das Tunier oder die Dressur vermiesen.

Mit Hilfe der medizinischen Hypnose lässt sich das Übel oftmals an der Wurzel packen. In der Hypnose gehen wir der Sache gemeinsam auf den Grund und lösen so die Angst. Damit Reiten wieder Spaß macht.

Was Patienten sagen

An den folgenden Tagen merkt man, wie sich allein der Gedanke ans Reiten anders anfühlt: er ist nicht mehr so abschreckend. Die Ausreden und Vermeidungsstrategien geraten in den Hintergrund.

Doris H. Ostbevern

Eigentlich war ich mir nicht mal sicher, ob ich überhaupt „hypnotisierbar“ bin. Ich bin direkt im Anschluss an die erste „Sitzung“ auf das Pferd gestiegen. Es fiel mir sofort viel leichter anzutraben.

Gaby K. Ostbevern

Angst-Therapie für Reiter in der Praxis

Wenn es der Reiter wünscht, komme ich gerne raus, um mir die Situation rund um „Ross und Reiter“ anzuschauen. Je nach Anfahrt berechne ich dafür eine Anfahrtpauschale. Die Behandlung selber aber findet in der Praxis statt. Angst-Therapie in Hypnose ist ernsthafte Therapie und kein Spazierritt. Deshalb gehört die medizinische Hypnose in ein professionelles Umfeld und in einen geschützten Raum, so wie ihn meine Praxis bietet.
Eine nachhaltige, wirksame Therapie auf dem Hof durchzuführen, womöglich noch während des Reitbetriebes im "Reiterstübchen", ist meines Erachtens sehr schwierig und birgt einige Unwägbarkeiten in sich.

Reportage: Ehemalige Angstreiter berichten...

  • Ehemalige Angst-Reiter berichten von ihren unterschiedlichen Erfahrungen mit der Hypnose-Therapie. Ob sie die Angst besiegt haben, lesen Sie auf den Webseiten des IslandpferdePortal Fleygur.